Rückgabe- und Stornierungsbedingungen – ​​yahrenay

Rückgabe- und Stornierungsbedingungen

Stornierung - Rückerstattungsrichtlinie

VERBRAUCHERRECHTE - RÜCKZUG - STORNIERUNGSBEDINGUNGEN
 
ALLGEMEINES:
1. Wenn Sie eine Bestellung elektronisch über die von Ihnen verwendete Website aufgeben, wird davon ausgegangen, dass Sie das vorläufige Informationsformular und den Ihnen vorgelegten Fernabsatzvertrag akzeptiert haben.
2. Käufer unterliegen den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 6502 über den Schutz des Verbrauchers und der Verordnung über Fernverträge (RG: 27.11.2014 / 29188) sowie anderen geltenden Gesetzen über den Verkauf und die Lieferung des gekauften Produkts. 
3. Frachtkosten, die die Versandkosten des Produkts darstellen, werden von den Käufern getragen.
4. Jedes gekaufte Produkt wird an die vom Käufer angegebene Adresse und / oder Organisation an die vom Käufer angegebene Adresse geliefert, sofern die gesetzliche Frist von 30 Tagen nicht überschritten wird. Wird das Produkt nicht innerhalb dieser Frist geliefert, kann der Käufer den Vertrag kündigen. 
5. Das gekaufte Produkt muss vollständig und in Übereinstimmung mit den in der Bestellung angegebenen Qualifikationen und mit Dokumenten wie Garantiezertifikat, Benutzerhandbuch, falls vorhanden, geliefert werden. 
6. Wenn es unmöglich wird, das gekaufte Produkt zu verkaufen, muss der Verkäufer den Käufer innerhalb von 3 Tagen nach Kenntnisnahme dieser Situation schriftlich benachrichtigen. Der Gesamtpreis muss innerhalb von 14 Tagen an den Käufer zurückgesandt werden.
 - Für Produkte, die als Spezialnähen und Spezialnähen angegeben sind, können keine Rückerstattungen und kein Umtausch vorgenommen werden.
WENN DAS GEKAUFTE PRODUKT NICHT BEZAHLT WIRD: 
7. Wenn der Käufer den Preis des gekauften Produkts nicht bezahlt oder in den Bankunterlagen storniert, endet die Verpflichtung des Verkäufers, das Produkt zu liefern.
 
KÄUFE MIT UNBEFUGTER VERWENDUNG DER KREDITKARTE: 
8. Wenn nach der Lieferung des Produkts festgestellt wird, dass die Kreditkarte, mit der der Käufer bezahlt hat, von Unbefugten missbräuchlich verwendet wird und der Preis des verkauften Produkts nicht von der zuständigen Bank oder Finanzinstitution an den Verkäufer gezahlt wird, Der Käufer trägt die Versandkosten des vertragsgegenständlichen Produkts innerhalb von 3 Tagen und ist an den VERKÄUFER zurückzusenden. 
 
WENN DAS PRODUKT WÄHREND DER ZEIT AUS UNERWARTETEN GRÜNDEN NICHT GELIEFERT WERDEN KANN: 
9. Wenn es eine höhere Gewalt gibt, die der Verkäufer nicht vorhersehen kann und das Produkt nicht rechtzeitig geliefert werden kann, wird die Situation dem Käufer mitgeteilt. Der Käufer kann die Stornierung der Bestellung, den Ersatz des Produkts durch ein ähnliches Produkt oder die Verschiebung der Lieferung bis zum Verschwinden des Hindernisses beantragen. Wenn der Käufer die Bestellung storniert; Wenn die Zahlung in bar erfolgte, ist diese Gebühr innerhalb von 14 Tagen nach Stornierung in bar an ihn zu zahlen. Wenn der Käufer die Zahlung per Kreditkarte geleistet und storniert hat, wird der Produktpreis innerhalb von 14 Tagen nach dieser Stornierung an die Bank zurückgesandt. Die Bank kann ihn jedoch innerhalb von 2-3 Wochen auf das Konto des Käufers überweisen. 
 
VERPFLICHTUNG DES KÄUFERS, DAS PRODUKT ZU PRÜFEN: 
10. Der Käufer prüft die vertragliche Ware / Dienstleistung vor Erhalt; zerkleinerte, zerbrochene, zerrissene Verpackungen usw. erhält die beschädigten und defekten Waren / Dienstleistungen nicht vom Frachtunternehmen. Die gelieferten Waren / Dienstleistungen gelten als unbeschädigt und intakt. Der KÄUFER muss die Waren / Dienstleistungen nach der Lieferung sorgfältig schützen. Wenn das Widerrufsrecht genutzt werden soll, sollten die Waren / Dienstleistungen nicht genutzt werden. Die Rechnung muss mit dem Produkt zurückgesandt werden.
 
Widerrufsrecht:
11. KÄUFER; Innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum der Lieferung des gekauften Produkts an sich selbst oder an die Person/Organisation an der angegebenen Adresse kann er von seinem Recht Gebrauch machen, vom Vertrag zurückzutreten, indem er die Ware ablehnt, ohne dass eine rechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit geltend gemacht wird und ohne Angabe von Gründen, sofern er den VERKÄUFER über die untenstehenden Kontaktdaten informiert.
 ** AUF SPEZIELLEN NÄHEN UND SPEZIELLE DESIGN ABENDKLEIDER SIND KEINE RÜCKGABE ODER UMTAUSCH MÖGLICH.**
 
12. KONTAKTINFORMATIONEN FÜR DAS KÜNDIGUNGSRECHT DES VERKÄUFERS:
UNTERNEHMEN 
NAME/TITEL: Yahrenay Tekstil
ADRESSE: Yunus Emre mah. Märtyrer-Pilot Volkan Koçyiğit Bulvarı no:23 Karabağlar / İzmir - Türkei
E-MAIL: contact@yahrenay.com
TEL: 0850 885 09 01
DAUER DES RÜCKZUGSRECHTS:
13. Wenn der Käufer eine Dienstleistung kauft, beginnt diese 14-tägige Frist mit dem Datum der Vertragsunterzeichnung. Vor Ablauf des Widerrufsrechts kann das Widerrufsrecht nicht in Serviceverträgen ausgeübt werden, deren Service mit Zustimmung des Verbrauchers eingeleitet wird. 
14 Aufwendungen aus der Nutzung des Widerrufsrechts gehen zu Lasten des VERKÄUFERS.
15. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der VERKÄUFER innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen schriftlich per Einschreiben, Fax oder E-Mail benachrichtigt werden und das Produkt darf nicht im Rahmen der Bestimmungen der "Produkte, für die das Widerrufsrecht nicht ausgeübt werden kann" in diesem Vertrag. 
 
NUTZUNG DES RÜCKZUGSRECHTS: 
16.3. die Rechnung des an die Person oder den KÄUFER gelieferten Produkts (Wenn die Rechnung des zurückzugebenden Produkts korporativ ist, muss sie mit der vom Institut bei der Rücksendung ausgestellten Rücksenderechnung gesendet werden Institute werden erst fertiggestellt, wenn die RÜCKGABERECHNUNG ausgestellt wurde.)
17. Das Rücksendeformular muss vollständig und unbeschädigt mit der Schachtel, der Verpackung und gegebenenfalls dem Standardzubehör der zurückzusendenden Produkte geliefert werden.
 
RÜCKERSTATTUNGSBEDINGUNGEN:
18. Der VERKÄUFER ist verpflichtet, den Gesamtpreis und die Unterlagen, die den KÄUFER verschuldet haben, innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Widerrufserklärung an den KÄUFER zurückzugeben und die Ware innerhalb von 20 Tagen zurückzugeben.
19. Wenn der Wert der Ware aus einem vom Käufer zu vertretenden Grund abnimmt oder die Rücksendung unmöglich wird, ist der Käufer verpflichtet, den Schaden des VERKÄUFERS in Höhe seines Verschuldens zu ersetzen. Der KÄUFER ist jedoch nicht verantwortlich für Änderungen und Verschlechterungen, die aufgrund der ordnungsgemäßen Verwendung des Produkts oder des Produkts im Rahmen des Widerrufsrechts auftreten. 
20. Wird der vom VERKÄUFER festgelegte Kampagnenlimitbetrag aufgrund der Nutzung des Widerrufsrechts reduziert, wird der im Rahmen der Kampagne verwendete Rabattbetrag storniert.
 
PRODUKTE, DIE NICHT VON DER RÜCKZUGSRECHT VERWENDET WERDEN KÖNNEN: 
21. Waren, die gemäß den Anforderungen des KÄUFERS oder ausdrücklich persönlichen Bedürfnissen hergestellt werden und nicht für die Rücksendung geeignet sind, Unterwäsche, Badebekleidung und Bikinihosen, Make-up-Materialien, Einwegprodukte, Gegenstände, die in Gefahr sind, sich zu verschlechtern oder die wahrscheinlich sind Produkte, die nach der Lieferung vom KÄUFER geöffnet werden, Produkte, die nach der Lieferung mit anderen Produkten gemischt werden und von Natur aus nicht getrennt werden können, Waren, die sich auf Zeitschriften wie Zeitungen und Zeitschriften beziehen, außer diejenigen, die im Rahmen des Abonnementvertrags bereitgestellt werden, elektronisch Die Rückgabe der sofort erbrachten Dienstleistungen oder der sofort an den Verbraucher gelieferten immateriellen Waren sowie Audio- oder Videoaufzeichnungen, Bücher, digitale Inhalte, Softwareprogramme, Datenaufzeichnungs- und Datenspeichergeräte, Computerverbrauchsmaterialien Die Verpackung wurde vom KÄUFER gemäß der Verordnung geöffnet. ir. Darüber hinaus ist es vor Ablauf des Widerrufsrechts nicht möglich, das Widerrufsrecht für die mit Zustimmung des Verbrauchers begonnenen Dienstleistungen zu nutzen.
22. Kosmetik- und Körperpflegeprodukte, Unterwäscheprodukte, Badebekleidung, Bikinis, Bücher, reproduzierbare Software und Programme, DVD, VCD, CD und Kassetten sowie Verbrauchsmaterialien (Toner, Patrone, Klebeband usw.) müssen intakt und unbenutzt sein. 
 
STANDARD UND RECHTLICHE ERGEBNISSE
23. Der KÄUFER erklärt sich damit einverstanden, erklärt und verpflichtet sich, dass der Karteninhaber bei Zahlungseingang per Kreditkarte bei Zahlungsverzug Zinsen im Rahmen des Kreditkartenvertrags mit der Bank zahlt und gegenüber der Bank haftet. In diesem Fall kann die betreffende Bank Rechtsmittel beantragen. Der KÄUFER kann vom KÄUFER die Kosten und die Anwaltsgebühr verlangen. In jedem Fall verpflichtet sich der KÄUFER, den Schaden und Verlust des VERKÄUFERS aufgrund der verspäteten Leistung des Verkäufers zu zahlen, falls der KÄUFER aufgrund der Schuld in Verzug gerät Schuld. 
 
ZAHLUNGS-UND LIEFERBEDINGUNGEN
24. Sie können eine Banküberweisung oder EFT (elektronische Geldüberweisung) auf eines unserer TR36 0020 5000 0954 4934 8000 01, Kuveyttürk Bankkonten (TL) vornehmen.
25. Mit Ihren Kreditkarten auf unserer Website können Sie Online-Einzelzahlungen oder Online-Raten für jede Kreditkarte nutzen. Bei Ihren Online-Zahlungen wird der Betrag am Ende Ihrer Bestellung von Ihrer Kreditkarte abgebucht.
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag
Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Die Lagerbestände gehen zur Neige. Es gibt maximal [max] Produkte.
Zur Wunschliste hinzufügenSuche in der WunschlisteVon der Wunschliste entfernen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Zurück zum Shop

Fügen Sie eine weitere Notiz hinzu Bestellhinweis bearbeiten
Schätzen Sie die Versandkosten
Geschenkgutschein hinzufügen

Schätzen Sie die Versandkosten

Geschenkgutschein hinzufügen

Der Gutscheincode kann auf der Zahlungsseite verwendet werden.